• Petra Schilske

Das einzige Tool, das Du wirklich brauchst, damit Dein Leben funktioniert!

Aktualisiert: vor 9 Stunden


Was glaubst Du noch zu brauchen, um das Leben zu leben, dass Du Dir wünschst?

Kennst Du das auch das Gefühl, die magische Pille finden zu wollen, die Dich gesund macht, das Werkzeug, dass Dir mehr Erfolg bringt? Gibt es tatsächlich das Tool für Dein erfülltes Leben? Ja, das gibt es!


Bist Du auf der Suche nach dem bestimmten Tool? Und wenn Du das oder denjenigen endlich gefunden hast, ab dann kann Dein Leben funktionieren? Dann sind Deine Probleme endgültig gelöst (oder zumindest die, die Dich noch zurückhalten) und es kann so richtig losgehen?


Kennst Du das auch, das Gefühl, ständig auf der Suche zu sein? Etwas finden zu wollen, die magische Pille, die Dich gesund macht, das Werkzeug, dass Dir mehr Erfolg bringt. Einen Kurs oder Workshop, mit dem Du, wenn Du ihn nur gut genug befolgst, Deine Probleme endgültig hinter Dir lassen kannst? Nur noch die eine Person finden, die Dein Karma auflöst, damit Du Deine Vergangenheit loslassen und endlich davon befreit Dein eigenes Leben leben kannst? Ständig auf der Suche, von einem Heiler oder Lehrer zum nächsten. Von einem Business-Senkrechtstarter zur nächsten Online-Akademie? Vielleicht ist es dieses Seminar, vielleicht dieser Online-Kongress? Nur diese Ausbildung noch und dann habe ich es endlich gefunden!


Gibt es tatsächlich das eine Tool, dass Du nur finden musst und dann klappen die Sachen in Deinem Leben? Die Antwort ist, wie immer im Leben ganz einfach: Ja und Nein! :-)


Egal, ob es sich dabei um Dein Leben im allgemeinen, um Deine Beziehung, um Deine Gesundheit, um Deinen Beruf, um Dein Business geht, unsere Welt bietet eine Vielfalt an Tools und Hilfsmitteln, von Lehrern, Heilern und sonstigen Experten in jedem Bereich an, mit denen wir dieses oder jenes endlich erreichen können. Auch ich habe da einen ganz schönen Weg hinter mir und habe so manches ausprobiert. Nur, um dann immer wieder feststellen zu müssen, dass das Tool, die neue Methode, nur bis zu einem Grad geholfen hat und dann war doch irgendwie alles wieder beim Alten. Falls auch Du diese endlose Suche mitgemacht hast und mittlerweile ziemlich frustriert bist, dann bist Du hier und jetzt genau richtig!


Nein, ich werde Dir jetzt nicht das eine Tool geben und dann ist alles gut! Denn das gibt es leider nicht! Dennoch gebe ich Dir jetzt das einzige Tool, das Du wirklich brauchst! Und das bist Du! Wenn Du lernst, auf Deine eigene Schwingung zu achten und diese immer mehr in Resonanz mit dem zu bringen, was Du in Deinem Leben vermehrt sehen und erleben, erfahren und sein möchtest, dann brauchst Du kein anderes Werkzeug mehr. Du brauchst es nicht mehr, das heißt nicht, dass Du dafür nicht alle Tools nutzen kannst, die Dir Spaß machen. Die Dich bei genau dieser Schwingung unterstützen. Die Dich interessierten und Deinen Horizont in die Richtung erweitern, in die Du gerne gehen möchtest. Die bunte Vielfalt kannst Du trotzdem nutzen, aber Du brauchst es nicht! Und vor allem brauchst Du nicht das eine, vielleicht teure Seminar. Oder den bestimmten Lehrer.


Auf der Ebene der Schwingung wird alles ganz einfach und ganz klar, auch wenn der Weg dahin vielleicht nicht immer ganz einfach ist. Und auf der Ebene wird es auch ganz deutlich, warum ein Tool, was ein anderer entwickelt hat, nie hundertprozentig Dein Tool sein kann. Es kann Dich vielleicht ein Stück Deines Weges begleiten, Dir helfen, Dinge aufzeigen, aber es wird immer die Zeit kommen, wo Du merkst, dass es nicht mehr weiter geht...


Denn auf der Eben der Schwingung geschieht Folgendes: Du hast eine Schwingung, eine Energie, die anders ist als die, wo Du gerne hin möchtest. Nehmen wir mal an, Du hast keinen Erfolg in Deinem Beruf, möchtest ihn aber haben. Deine derzeitige Energie ist als auf keinen Erfolg haben geprägt. Das zeigt sich in Deinen Denkmustern und in Deinen Gefühlen. In Deiner Ausstrahlung, also Deiner Energie. Fühlst Du Dich in das Bild hinein, wo Du gerne hin möchtest, dann wirst Du schnell bemerken, dass das eine völlig andere Schwingung ist. Frage Dich, wie Du Dich dann fühlen würdest, wenn Du erfolgreich währst? Was würdest Du denken, sagen, tun? Was würdest Du essen, trinken? (Viele essen bestimmte Nahrungsmittel, weil sie sich damit kurzzeitig besser fühlen...) Deine gesamte Körperchemie ist auf ein bestimmtes Sein ausgerichtet. Und genau darin liegt dann auch das Problem mit dem Tool.


Viele Werkzeuge erheben kurzzeitig Deine Schwingung in die Richtung, wo Du gerne hin möchtest. Du bist am Anfang ganz freudig, endlich etwas gefunden zu haben, von dem Du glaubst, dass es genau das Richtige ist. Du bist positiv eingestellt, offen, neugierig und lässt Dich auf das Neue ein. Aber irgendwie schleicht sich in Deinem Alltag Dein altes Ich wieder ein. Übernimmt langsam wieder das Ruder, weil Du nicht gelernt hast, ständig auf Deine Gefühle und Gedanken zu achten und sie dementsprechend auch im Alltag auf Dein neues Sein auszurichten. Dadurch kommen Zweifel. Das Seminar wirkt ja doch nicht so toll. Der Lehrer hat irgendwie doch nicht das, was ich brauche. Und die Zweifel in Dir lassen Dich weitere Beweise in genau diese Richtung kreieren. Du fühlst Dich bestätigt.


Hättest Du aber ganz genau bei Dir hingeschaut, dann hättest Du auch mitbekommen, dass der Samen in Dir begonnen hat. Wirkliche Veränderung ist eben nicht ganz so einfach, weil wir Gewohnheitsmenschen sind und weil wir häufig sehr unbewusst leben. Mehr auf unsere inneren Stimmungsschwankungen reagieren, anstatt bewusst mit ihnen umzugehen, anstatt bewusst zu agieren. Daher ist für das einzige Tool, was wirklich hilft, das, was in Dir geschieht, ganz genau mitzubekommen. Deiner Schwingung, die sich aus Deinem gesamten Sein zusammensetzt: Deinen Gedanken, Deinen Gefühle, Deinem Körper. Bewusstsein, bewusstes Sein. Und das stetige Ausrichten Deines Körpers, Deines Mind- und Gefühlsset auf Dein gewünschtes Sein. Das bewusste Ausrichten Deiner Aufmerksamkeit auf die Dinge in Deinem Leben, die Du vermehrt sehen und erleben möchtest. Aber nicht durch Verdrängen dessen, was Du nicht mehr erfahren möchtest! Sondern durch bewusstes Wahrnehmen dessen, was gerade ist und dann aber das ebenso bewusste Nähren, was man vermehren möchte. Sich aus der Geschichte herausziehen, die man nicht mehr erleben möchte. Sie nicht mehr weiter erzählen. Die Gefühle zu dieser Geschichte in Dir Stück für Stück abebben zu lassen, ohne sie noch mit einer Geschichte in Deinen Kopf zu verbinden.


Vielleicht ist dieses bewusste Sein bei Dir auch durch eine ganz andere Wahrnehmung bestimmt. Vielleicht nimmst Du dann nicht wie ich die Schwingung wahr, sondern Gerüche, oder hast einfach ein intuitives Wissen, ob Du Dich in die Richtung Deines gewünschten Seins bewegst oder nicht. Vielleicht siehst Du ganz anders, nimmst viel mehr Kleinigkeiten in Deinem Umfeld wahr und erlangst so Deine ganz spezielle Art des Bewusst-Seins. Und vielleicht ist es auch eine Kombination aus vielen verschiedenen Sinneswahrnehmungen, um sich seiner Selbst bewusst zu sein.


Und für mich sind dazu tatsächlich Klangschalen ein wunderbares Tool, dass ich genau dafür nutze. Sie werden kein Werkzeug für jeden sein, denn die Welt ist bunt und bietet für jeden das Seine. Aber Klangschalen lassen uns unsere Schwingung genau spüren lernen, weil wir uns auf ihre Schwingung, auf Schwingung im Allgemeinen anfangen zu konzentrieren. Lernen, sie wahrzunehmen. Wir gehen an die Essenz, an unsere Essenz. Und setzen genau da an, wo die einzige Veränderung wirklich geschehen kann, in uns. In unserer Schwingung, in unserer Energie.


Wenn Du also immer noch auf der Suche bist nach dem einen Tool, der Wunderpille, dem Heiler, dem Lehrer von Außen, dann wirst Du auch mit meinen Klangmeditationen und mit meiner Webseite nicht glücklich werden. Du wirst vielleicht eine Zeitlang begeistert sein, aber nur so lange, bis Dein altes Sein Dich wieder einholt. Wenn Du Dich aber auf die Reise zu Dir begeben möchtest, der einzigen Person und dem einzigen Tool, was wirkliche Veränderung bewirken kann (und Veränderung muss nicht immer das sein, was so viele im Außen darunter verstehen, es kann auch einfach nur bedeutet, dass sich bei Dir im Außen gar nichts verändert, aber Du durch eine veränderte Einstellung in Dir einfach nur zufrieden und glücklich bist...) und Du Klangschalen und Klangmeditationen als Hilfsmittel magst und sie Dir Freude bereiten, dann bist Du hier goldrichtig. Du wirst hier immer wieder Anregungen und Hinweise finden, die Dich immer tiefer mit Dir und Deinem Potenzial verbinden und ich freue mich riesig, Dich mit meiner Arbeit ein Stück weit begleiten zu dürfen.


Alles Liebe,


Petra Schilske

Petra Schilske

Sound of Healing Arts

Klangmeditationen, Reality Creation & mehr

Beerentaltrift 90 d

21077 Hamburg

Germany